3.Deutsche Meisterschaften 2014 in Heidelberg

In 3 Kategorien mit je 3 Durchgängen wurden die besten Piloten Deutschlands ermittelt werden. Die Klasse Trike, die Klasse Rucksackmotor und eine Seglerklasse bis 2m². Die  freie Klasse konnte aus Zeitmangel nicht starten.

 

Die ersten Teilnehmer schlugen schon am Donnerstag auf dem Gelände ihre Zelte auf. Der Platz wurde am Freitag den Teilnehmern zum Training bereitgestellt. Dies wurde auch rege angenommen und viele Piloten trainierten und suchten das optimale Setup für ihre Modelle.

 

Am Samstag begann der Wettkampf nach dem obligatorischen Briefing und der Wahl der Jury mit jeweils zwei Wertungsdurchgängen der Rucksackmotor-Klasse und der Trike-Klasse. Am späten Nachmittag wurden dann noch zwei Durchgänge mit den Gleitschirmen als reinrassige Segler geflogen. Die Modellgleitschirme wurden in dieser Kategorie von einem Hochstartgummi auf Höhe gezogen. Am Sonntag konnten dann noch in allen drei Klassen die dritten Durchgänge geflogen werden.

                                Seite >>>>>>